PTAheute-Podcast Februar 2017

Selbstmedikation in der Schwangerschaft

Bild: © contrastwerkstatt - Fotolia.com

Dass sich die Einnahme von Medikamenten während der Schwangerschaft auf das ungeborene Kind auswirken kann, ist spätestens seit der Contergan®- Katastrophe in den 1960er-Jahren deutlich geworden. Trotzdem ist eine medikamentöse Therapie während der Schwangerschaft manchmal unumgänglich bzw. sinnvoll. In dieser Podcast-Folge erfahren Sie, wie Sie herausfinden können, welche Medikamente während der Schwangerschaft eingenommen werden dürfen und wann Sie die Schwangere besser zu ihrem Gynäkologen schicken sollten.



Podcast-Archiv

Hier finden Sie alle PTAheute-Podcast-Folgen in der Übersicht

Was sind Podcasts?

Unter einem Podcast versteht man abonnierbare Mediendateien (Audio oder Video), die über das Internet angeboten werden. Audio-Podcasts können im weitesten Sinne mit einem Hörspiel verglichen werden. Mit unseren PTAheute-Podcasts bieten wir Ihnen ebensolche Audiodateien an, die Sie bequem auf dem Smartphone abspielen und sich unterwegs anhören können. Wie das geht, erfahren Sie in den Kästen unten.

Natürlich funktionieren die PTAheute-Podcasts auch am PC. Hierfür wählen Sie einfach den Podcast aus, der Sie interessiert und drücken den Play-Button unterhalb des Fotos. So können Sie den Podcast bequem in Ihrem Browser abspielen.

Podcast auf dem Apple-Gerät

1. Podcasts-App aus dem iTunes-Store herunterladen

2. über die Suchfunktion der Podcasts-App "PTAheute" suchen und auf "Abonnieren" klicken

3. die einzelnen Podcast-Folgen zum Anhören herunterladen oder streamen

Podcast auf dem Android-Gerät

1. AntennaPod aus dem Google play-Store herunterladen

2. über die Suchfunktion der AntennaPod-App "PTAheute" suchen und auf "Abonnieren" klicken

3. Sollte die Suchfunktion nicht klappen, versuchen Sie es mit folgendem Feed: http://feeds.feedburner.com/ptaheute/podcast

4. die einzelnen Podcast-Folgen zum Anhören herunterladen oder streamen