Retax-Frage der Woche

in Zusammenarbeit mit dem DeutschenApothekenPortal

Bild: © Alexander Raths - Fotolia.com

„Heimbewohner“ kein berechtigter Begriff für Pharmazeutische Bedenken?

Uns liegen Retaxationen bezüglich angewendeter pharmazeutischer Bedenken vor. Die Rezepte waren unserer Ansicht nach korrekt mit der Sonder-PZN bedruckt und zusätzlich mit einer kurzen Begründung („Heimbewohner“) versehen.

Die DAK beanstandet nun, dass der von uns vermerkte Begriff „Heimbewohner“ nicht als Begründung ausreicht. Darf die Krankenkasse das überhaupt?


Retax-Archiv

Hier finden Sie alle vergangenen Retax-Fragen in der Übersicht

DeutschesApothekenPortal

Das DAP gibt Hilfestellungen bei allen Fragen rund um die Arzneimittelabgabe und ist damit ein wichtiger Service-Partner der Apotheken.

Weitere Infos

Retaxfrage?

Gerne unterstützen wir Sie in unserer Rubrik "Retax-Fragen" in Zusammenarbeit mit dem DeutschenApothekenPortal bei der Lösung von Problemen bei der Arzneimittelabgabe und bei der Vermeidung von Retaxationen. Haben Sie eine Frage zur Rezeptbelieferung? Dann schicken Sie Ihren Fall gerne an per Mail an uns. Bitte beachten Sie, dass wir keine akute Hilfestellung vor der Abgabe geben können.

Hier einsenden