Medikationsanalyse / Medikationsmanagement als Prozess

Datum
04.03.2017
Zeit
09:00
Bundesland
Rheinland-Pfalz
Adresse
Kaiserstraße 29
Ort
Trier
Preis
170 €
Anmeldepflichtig
Ja
Veranstalter
Landesapothekerkammer Rheinland-Pfalz
Veranstaltungsformat
Seminar

Mehr infos zum Veranstalter

Im September 2014 verabschiedete der Deutsche Apothekertag in München mit großer Mehrheit das Perspektivpapier „Apotheke 2030“. Seither hat die strategische Umsetzung des Perspektivpapiers begonnen. Zentraler Bestandteil wird hierbei die Einführung des Medikationsmanagements in der öffentlichen Apotheke sein. Dafür hat die Bundesapothekerkammer das Fortbildungscurriculum „Medikationsanalyse und Medikationsmanagement als Prozess“ auf den Weg gebracht. Technisches Handwerkszeug, das Ihnen die Implementierung des Medikationsmanagements in den Apothekenalltag erleichtern soll, wird Ihnen in einem Tagesseminar vermittelt. In dem Seminar lernen Sie, wie Medikationsanalyse und –management funktionieren und ablaufen sollen. Sie wissen anschließend, welche Patientinnen und Patienten von der Medikationsanalyse und dem Medikationsmanagement besonders profitieren, wie Sie aufgrund der zur Verfügung stehenden Datenquellen die Gesamtmedikation des Patienten erfassen, wie Sie auf der Grundlage der pharmazeutischen AMTS-Prüfung arzneimittelbezogene Probleme erkennen und lösen und Sie haben das erworbene Wissen an Fallbeispielen geübt.

Referent
Thomas Christmann, Dr. Katja Renner
Zielgruppe
PTA, Apotheker

Der Veranstaltungsort

pentahotel Trier

Kaiserstraße 29
54290 Trier

(0) 61 31/2 70 12-0
(0) 61 31/2 70 12-22
geschaeftsstelle(at)lak-rlp.de
http://www.lak-rlp.de/

Zurück zur Übersicht