Schwerpunkt: Heuschnupfen ade!

Alle Jahre wieder: Der Heuschnupfen ist im Anmarsch. In dieser Ausgabe lesen Sie, welche Neuigkeiten es in Sachen Therapie gibt. Außerdem wartet ein Beitrag zu Kreuzallergien auf Sie. Eine große Infografik versorgt Sie mit Fakten rund um den Klimawandel und Pollenallergien.

Hier können Sie sich einen Überblick über die Inhalte der Ausgabe verschaffen, finden viele ergänzende Themen, weiterführende Links und Materialien.



Blick ins Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe



Leseprobe

Gemischte Gefühle

Foto: Jason Leung – Unsplash.com

Menarche – Von den meisten jungen Mädchen wird die erste Menstruation ebenso herbeigesehnt wie auch gefürchtet. Neben dem Stolz, „erwachsen“ zu werden, sind auch Ängste und Unsicherheit mit dem neuen Ereignis eng verknüpft. Zudem kommen durch die erste Regelblutung Themen und Fragen auf, die bis dahin keine Rolle spielten.

Eingeleitet wird die Pubertät durch die rhythmische Ausschüttung des Gonadotropin Releasing Hormons (GnRH). Der zeitliche Beginn ist individuell unterschiedlich; die Pubertätsentwicklung folgt dann aber einem zeitlich gut bekannten Muster. Die Pubarche, das heißt der Beginn der Schambehaarung, und die Thelarche, der Beginn der Brustentwicklung, gehen der ersten Regelblutung um ungefähr zwei Jahre voraus. Ungefähr ein Jahr vor der ersten Regelblutung kommt es zu einem Wachstumsschub und ein Ausfluss aus der Scheide, der sogenannte Weißfluss, setzt ein. Das durchschnittliche Alter bei der ersten Regelblutung (Menarche) liegt in Deutschland bei 12,8 Jahren.

Artikel lesen


PTAheute Ausgabe 3

Hier finden Sie ausgewählte Inhalte und weiterführende Links zur PTAheute Ausgabe 3.

Zur Ausgabe