Schwerpunkt: Die Schilddrüse

Was kann die Schilddrüse? Wie werden Schilddrüsenerkrankungen in der Schwangerschaft behandelt? Und worauf sollten Patienten, die unter einer Schilddrüsenerkrankung leiden, in Sachen Ernährung achten? Antworten auf diese Fragen finden Sie in dieser Ausgabe.

Hier können Sie sich einen Überblick über die Inhalte der Ausgabe verschaffen, finden viele ergänzende Themen, weiterführende Links und Materialien.



Blick ins Inhaltsverzeichnis der aktuellen Ausgabe



Leseprobe 13+14/2019 – Kinderwunsch, und dann?

Schilddrüsenerkrankungen

Foto: www.pixxelmixx.de – iStockphoto.com

„Herzlichen Glückwunsch, Sie sind schwanger!“ Diese wunderschöne Nachricht stellt Frauen mit Schilddrüsenerkrankungen vor neue Herausforderungen, denn dieses faszinierende Organ hat nun viel zu tun.

Jede Schwangerschaft ist auch ein Stresstest für die Schilddrüse. Das Organ muss gut funktionieren und sich auf die veränderte Situation einstellen, damit keine Komplikationen eintreten und sich das Ungeborene gut entwickeln kann. Unbehandelte Hypo- und Hyperthyreosen können zu Problemen in der Schwangerschaft und zu Entwicklungsverzögerungen beim Kind führen, deshalb sollte die Schilddrüse in der Schwangerschaft gut überwacht werden.

Zum Artikel


PTAheute Ausgabe 12

Hier finden Sie ausgewählte Inhalte und weiterführende Links zur PTAheute Ausgabe 12.

Zur Ausgabe