Assistentin in der Forschung und Entwicklung bei einem Pharmaunternehmen

Natalie Jotzer ist PKA und PTA und arbeitet seit 2013 als Assistentin in der Forschung und Entwicklung bei Pohl-Boskamp im norddeutschen Hohenlockstedt. Wir haben die Kollegin an ihrem Arbeitsplatz besucht und durften erneut erleben, wie vielfältig der PTA-Beruf tatsächlich sein kann.

Zum Interview



Die Interview-Reihe

Für PTA stehen je nach ihren individuellen Fähigkeiten und Interessen auch viele weitere interessante Tätigkeitsfelder und Karrieremöglichkeiten offen: z.B. in Kliniken, in der pharmazeutischen Industrie, in der Gesundheitsverwaltung und in öffentlichen Einrichtungen, Laboren, Lehranstalten oder auch als selbständige Referenten, Autoren und Berater im Gesundheitswesen. Hier finden Sie einige Beispiele von "echten" PTA, die uns Einblicke in Ihre Tätigkeiten gegeben haben.


Weitere Interviews