Arzneimitteltherapiesicherheit bei Patienten mit Vorhofflimmern

Datum
05.12.2019
Zeit
20:00
Bundesland
Bayern
Adresse
Bahnhofstraße 24
Ort
Passau
Preis
10 €
Anmeldepflichtig
Ja
Veranstalter
Bayerische Landesapothekerkammer
Veranstaltungsformat
Seminar

Mehr infos zum Veranstalter

Arzneimitteltherapiesicherheit bei Patienten mit Vorhofflimmern

5. Dezember 2019, von 20:00 bis 22:00 Uhr, Passau

Beim Vorhofflimmern handelt es sich um die mit Abstand häufigste Herzrhythmusstörung. In Deutschland leiden etwa 1,8 Millionen Menschen an dieser Erkrankung, Tendenz steigend. Vorhoffl immern ist mit einer erhöhten Sterblichkeit assoziiert und eine gravierende Ursache für Schlaganfälle.

Dank des medizinischen Fortschritts gibt es gute Möglichkeiten, Vorhoffl immern zuverlässig zu diagnostizieren und effektiv patientenindividuell zu behandeln. Dennoch bleibt gerade bei Risikopatienten das Vorhoffl immern immer noch oft unerkannt. Hier kann die Apotheke vor Ort einen wichtigen Beitrag zur Sensibilisierung leisten. In diesem Seminar erhalten Sie alle wichtigen Informationen, um Ihre Patienten sicher und effektiv bei der Therapie zu begleiten. Themen sind: Grundlagenwissen Vorhoffl immern, die leitliniengerechte polymodale Therapie des Vorhoffl immerns mit dem Schwerpunkt Praxiswissen orale Antikoagulation mit NOAK (nicht-Vitamin-K-antagonistische orale Antikoagulantien) und Vitamin-K-Antagonisten. Da insbesondere bei den NOAK die Therapietreue wesentlich zum Therapieerfolg beiträgt, soll am Patientenbeispiel die Motivationssteigerung des Patienten durch die Unterstützung seiner Stammapotheke gezeigt werden.

Die Autorin dieser Seminarfortbildung betreut im Rahmen von Studienprojekten seit 2014 kontinuierlich Patienten mit Vorhoffl immern in der öffentlichen Apotheke.

Die Veranstaltung ist mit 3 Fortbildungspunkten akkreditiert

Referent
-
Zielgruppe
PTA, PKA, Apotheker

Der Veranstaltungsort

IBB Hotel Passau

Bahnhofstraße 24
94032 Passau

089 92 62 - 0
089 92 62 - 22
geschaefts­stelle@blak.aponet.de
http://www.blak.de/

Zurück zur Übersicht