E-Learning: Oh Schreck, ein Dronabinol-Rezept!

Bild: PTAheute / Alex Schelbert

Erinnern Sie sich noch an das erste Mal als ein Patient ein Dronabinol-Rezept bei Ihnen in der Apotheke eingelöst hat? Oder steht dieser Moment, der bei vielen mit einem großen Schreck verbunden ist, bei Ihnen noch aus? In der Tat gibt es bei diesen nicht-alltäglichen Verordnungen allerhand zu bedenken. Das ist aber kein Grund, zu erschrecken. Wir begleiten Sie Schritt für Schritt durch Annahme, Bearbeitung und Taxation des Rezepts sowie die Abgabe der Rezeptur an den Patienten.

Um am E-Learning teilnehmen zu können, benötigen Sie einen Doc-Check-Zugang. Wie Sie diesen bekommen, erfahren Sie hier.

Die Fortbildung ist mit 1 Fortbildungspunkt der Kategorie 7 für PTA akkreditiert. Der DocCheck-Zugang berechtigt PTA, Pharmazieingenieure, PKA und Apotheker zum Betrachten der Lerninhalte.

Am Ende des Kurses gelangen Sie zur zertifizierten Fortbildung. Wenn Sie 70 % der Fragen zur Lernerfolgskontrolle richtig beantwortet haben, erhalten Sie einen Fortbildungspunkt. Das E-Learning wurde von Apothekerin Jutta Wittmann in Zusammenarbeit mit der Bionorica ethics GmbH erstellt.

Dieses E-Learning wird
Ihnen präsentiert von: