Richtig taxieren: Aufzeichnung des Online-Vortrags jetzt online!

Ausnahmeregeln während der Corona-Pandemie

Im Online-Vortrag vom 24. Juni 2020 klärten unsere Kollegen vom DAP Ihre Fragen zur korrekten Rezeptabrechnung in Zeiten der Corona-Pandemie. Die Aufzeichnung des digitalen Live-Vortrags steht ab sofort zur Verfügung.
Bild: Schelbert/ptaheute

Vergütete Botendienste, aufgeweichte Rabattverträge und einige Austauschmöglichkeiten auch wenn die Fallzahlen mittlerweile rückläufig sind, hat die Corona-Pandemie nach wie vor Auswirkungen auf den beruflichen Alltag in Apotheken. Wie mit diesen Sonderregelungen korrekt umzugehen ist, erläuterten deshalb die Experten vom Deutschen Apothekenportal am 24. Juni 2020 im Live-Webinar. Die Aufzeichnungen und das Skript stehen ab sofort zur Verfügung.

Um die Arbeit während der Corona-Pandemie zu erleichtern und größeren Handlungsspielraum für Apotheken zu ermöglichen, wurden in den vergangenen Wochen und Monaten zahlreiche Lockerungen in der Arzneimittelversorgung umgesetzt. So gibt es beispielsweise vergütete Botendienste, eine teilweise Aufweichung der Rabattverträge und weitere Austauschmöglichkeiten – und zwar ohne Retaxgefahr für die Apotheken.

Doch wie funktioniert eigentlich der Austausch von Packungsgrößen, Herstellern oder Wirkstärken? Und wie wird der Botendienst korrekt abgerechnet? Was ist bei der Kennzeichnung mit den Sonder-PZN zu beachten und was ist im Rahmen der Corona-Pandemie in Sachen BtM-Substitution erlaubt? Antworten auf diese und viele weitere Fragen gibt es im Mitschnitt des kostenlosen PTAheute-Live-Vortrags in Zusammenarbeit mit den Experten vom Deutschen Apothekenportal.

Webinar-Aufzeichnung



Präsentation

Hier können Sie die Präsentation herunterladen.

Präsentation herunterladen

Die Referentin

Heike Warmers auf der 30. Interpharm.

Heike Warmers ist Apothekerin und PTA. Beim Deutschen Apotheken Portal DAP unterstützt sie Apotheker und Apothekerinnen sowie PTA bei der Vermeidung und Lösung von Problemen, die sich rund um die Verschreibung und Abgabe von Arzneimitteln ergeben. Außerdem tritt sie als Referentin, beispielsweise bei der INTERPHARM, auf und beantwortet für PTAheute Fragen aus der Leserschaft zu Abrechnungsthemen.

Zuletzt aktualisiert am 29.06.2020