Anzeige

Zwei Indikationen – eine Therapieoption

Stress, empfindliche Nerven, gestörte Verdauungsabläufe – es gibt viele Ursachen für funktionelle Magen-Darm-Beschwerden wie Reizmagen und Reizdarm. Ebenso vielfältig sind die Symptome, mit denen Betroffene in der Offizin vorstellig werden. Bewährt hat sich in solchen Fällen der Einsatz von Phytopharmaka, z. B. eine Kombination aus Iberis amara und weiteren acht Heilpflanzen. 

Bislang sind die genauen Ursachen für Reizmagen und Reizdarm ungeklärt. Ein Grund kann z. B. ein überempfindliches oder in seinen Funktionsabläufen gestörtes gastrointestinales Nervensystem sein. Dieses durchzieht den gesamten Magen-Darm-Trakt, steuert die Verdauungsprozesse und wird deswegen auch „Bauchhirn“ genannt. So können stressreiche Zeiten buchstäblich auf den Magen schlagen. Ebenso können schwer verdauliches oder hastig verzehrtes Essen sowie Störungen der Verdauungsprozesse Auslöser für funktionelle Magen-Darm-Beschwerden sein. Typische Symptome sind dann Völlegefühl, Übelkeit, Sodbrennen, Verstopfung, Durchfall oder Blähungen.

Vielseitiger Wirkstoff bei vielfältigem Krankheitsbild

Seit mehr als 55 Jahren bietet die Iberis-amara-Kombination Iberogast®sowohl bei Reizmagen als auch bei Reizdarm schnelle und nebenwirkungsarme Linderung. Das Phytotherapeutikum besteht aus neun Heilpflanzen: Während Iberis amara sich positiv auf die Magen-Darm-Bewegung auswirkt, helfen Kümmel, Melissenblätter und Pfefferminz bei Verkrampfungen und Blähungen. Angelikawurzel und Kamillenblüten tragen zur Entspannung der Magen-Darm-Muskulatur bei und wirken so krampflösend. Hinzu kommen die schleimhautschützende Wirkung von Süßholzwurzel, der motilitätsfördernde Effekt von Schöllkraut und die zellschützende Wirkung von Mariendistelfrüchten. Die Zusammensetzung der Inhaltsstoffe folgt dabei einem Multi-Target-Prinzip: Sie greifen gleichzeitig an verschiedenen Bereichen des Magen-Darm-Trakts an und entfalten dort ihre Wirkung. Durch die flüssige Darreichungsform kann eine zügige Linderung der Symptomatik erfolgen.

 

Pflichttext

Iberogast®. Zusammensetzung: 100 ml Flüssigkeit enthalten folgende Wirkstoffe: Auszüge aus: Iberis amara (Bittere Schleifenblume - Frische Ganzpflanze) (1 : 1,5-2,5) 15,0 ml, Auszugsmittel: Ethanol 50 % (V/V); Angelikawurzel (1 : 2,5-3,5) 10,0 ml; Kamillenblüten (1 : 2 -4) 20,0 ml; Kümmelfrüchten (1 : 2,5-3,5) 10,0 ml; Mariendistelfrüchten (1 : 2,5-3,5) 10,0 ml; Melissenblättern (1 : 2,5-3,5) 10,0 ml; Pfefferminzblättern (1 : 2,5-3,5) 5,0 ml; Schöllkraut (1 : 2,5-3,5) 10,0 ml; Süßholzwurzel (1 : 2,5-3,5) 10,0 ml; Auszugsmittel für alle Arzneidrogen: Ethanol 30 % (V/V). Anwendungsgebiete: Zur Behandlung von funktionellen und motilitätsbedingten Magen-Darm-Erkrankungen wie Reizmagen- und Reizdarmsyndrom sowie zur unterstützenden Behandlung der Beschwerden bei Magenschleimhautentzündungen (Gastritis). Diese Erkrankungen äußern sich vorwiegend in Beschwerden wie Magenschmerzen, Völlegefühl, Blähungen, Magen-Darm-Krämpfen, Übelkeit und Sodbrennen. Gegenanzeigen: Bei Überempfindlichkeit (Allergie) gegenüber den Wirkstoffen darf Iberogast® nicht eingenommen werden. Bei Kindern unter 3 Jahren darf Iberogast® nicht eingenommen werden, da keine ausreichenden Erfahrungen vorliegen. Schwangerschaft und Stillzeit: Aus den vorliegenden Daten lassen sich keine Hinweise für Bedenken hinsichtlich der Anwendung während der Schwangerschaft und Stillzeit ableiten. Gleichwohl soll Iberogast® während der Schwangerschaft und Stillzeit nur nach Rücksprache mit einem Arzt eingenommen werden. Nebenwirkungen: Sehr selten können Überempfindlichkeitsreaktionen wie z.B. Hautausschlag, Juckreiz, Atembeschwerden auftreten. Bei Auftreten von Nebenwirkungen sollte das Präparat abgesetzt und ein Arzt aufgesucht werden. Dieser kann über den Schweregrad und gegebenenfalls erforderliche weitere Maßnahmen entscheiden. Warnhinweis: Das Arzneimittel enthält 31 Vol.-% Alkohol. Stand der Information: 01/2016. Bayer Vital GmbH, Kaiser-Wilhelm-Allee 70, 51373 Leverkusen, Deutschland.

Aktuelle Veranstaltungen

Zu den Veranstaltungen