Anzeige

Unterstützung für Ihre Kundenberatung – neues ibutop® Erklärvideo ab sofort verfügbar

„Ich bin auf dem Parkplatz umgeknickt und mein Knöchel schmerzt! Haben Sie etwas gegen die Schmerzen?“ „Meine Arthrose macht mir zu schaffen, können Sie mir eine Creme empfehlen?“ Mit diesen und ähnlichen Fragen sind Sie in Ihrer Beratung täglich gefordert. ibutop® bietet gleich 2 Produkte zur topischen Schmerztherapie – doch welches ist wann zu empfehlen?

ibutop® – die Traditionsmarke aus dem Hause axicorp – bietet gleich 2 Produkte für die topische Schmerztherapie und deckt somit ein besonders breites Anwendungsgebiet ab.

Schmerzgel oder Schmerzcreme?

Doch welches Produkt ist im Bedarfsfall den Kunden zu empfehlen? Diese Frage wird über das neue ibutop Erklärvideo in weniger als 2 Minuten beantwortet.

Anhand der beiden Hauptdarsteller des Films, Football-Spieler Tim und sein Trainer Michael, werden auf sympathische Weise mittels Illustrationen die unterschiedlichen Anwendungsbereiche der Produkte und auch die zusätzlichen Indikationen der ibutop Schmerzcreme wie beispielsweise die Anwendung bei chronischen Gelenkerkrankungen vermittelt.

Mit Hilfe des kurzweiligen Erklärvideos möchte die axicorp Pharma GmbH das Apothekenteam in seiner täglichen Beratung unterstützen. Das Video ist für Team-Schulungen ebenso geeignet wie für das Apotheken-TV und kann somit gleichzeitig als Kundeninformation am POS eingesetzt werden. Die DVD kann ab sofort über das Service-Center von  axicorp kostenlos angefordert werden.

www.ratgeberschmerzen.de – das Schmerzportal im neuen Look

Als Downloaddatei steht das Erklärvideo auch auf der neu überarbeiteten Website www.ratgeberschmerzen.de unter der Rubrik ‚Aktuelles & Service‘ zur Verfügung.

Das Ratgeberportal wurde inhaltlich aktualisiert, grafisch aufgefrischt und im responsive Webdesign entwickelt. Insbesondere Patienten können sich hier rund um das Thema Schmerzen und deren Ursachen informieren.

ibutop® für den POS – neue Schaufensterdeko

Mit einem Augenzwinkern präsentiert sich die neue Schaufensterdeko. „ibutop – Wenn Dich der Schmerz trifft“ in Kombination mit einer abgebildeten Voodoo-Puppe ist ein Hingucker für das Schaufenster und sorgt für die gewünschte Aufmerksamkeit.

Die Deko kann kostenlos über  service@axicorp.de bestellt werden.

ibutop® stärkt den Abverkauf

Zur weiteren Unterstützung des Abverkaufs laufen derzeit zahlreiche Werbeaktionen wie z.B. eine Online-Kampagne auf youtube mit dem ibutop Kinospot.

Über ibutop® - der Klassiker gegen Schmerzen

Die Traditionsmarke ibutop® mit dem bewährten Wirkstoff Ibuprofen wird seit knapp 30 Jahren von Patienten zur Schmerzlinderung eingesetzt. Das Produktsortiment umfasst Schmerztabletten sowie Schmerzcreme und Schmerzgel zum Einreiben in die Haut. Alle Produkte werden in Deutschland hergestellt.

ibutop® ist eine Qualitätsmarke aus dem Hause axicorp Pharma GmbH mit Sitz in Friedrichsdorf bei Frankfurt/M.

 

Pflichttexte 

ibutop® Schmerzcreme

Wirkstoff: Ibuprofen 5 %. Zusammensetzung: 100 g Creme enthalten 5 g Ibuprofen in einer Öl/Wasser-Emulsion. Sonstige Bestandteile: Mittelkettige Triglyceride, Glycerolmonostearat 40-55, Propylenglycol, Macrogolstearat 5000, Macrogolstearat 1500, Xanthan-Gummi, Natriummethyl-4-hydroxybenzoat, gereinigtes Wasser. Anwendungsgebiete: Zur alleinigen oder unterstützenden äußerlichen Behandlung bei Muskelrheumatismus, degenerativen schmerzhaften Gelenkerkrankungen (Arthrosen), entzündlichen rheumatischen Erkrankungen der Gelenke und der Wirbelsäule, Schwellung bzw. Entzündung der gelenknahen Weichteile (z. B. Schleimbeutel, Sehnen, Sehnenscheiden, Bänder und Gelenkkapsel), Schultersteife, Kreuzschmerzen, Hexenschuss, Sport- und Unfallverletzungen wie Prellungen, Verstauchungen, Zerrungen. Gegenanzeigen: Über­empfindlichkeit gegen den Wirkstoff, gegenüber anderen Schmerz- und Rheumamitteln (nicht-steroidalen Antiphlogistika),  Natriummethyl-4-hydroxybenzoat, Propylenglycol oder gegen einen der sonstigen Bestandteile. Keine Anwendung auf offenen Verletzungen, Entzündungen oder Infektionen der Haut, sowie auf Ekzemen oder auf Schleimhäuten und im letzten Drittel der Schwangerschaft. Nebenwirkungen: Häufig: lokale Hautreaktionen wie z. B. Hautrötungen, Jucken, Brennen, Hautausschlag auch mit Pustel- oder Quaddelbildung; Gelegentlich: Überempfindlichkeitsreaktionen bzw. Kontaktdermatitis; Sehr selten:  Bronchospasmen. Wenn ibutop Schmerzcreme großflächig auf die Haut aufgetragen und über einen längeren Zeitraum angewendet wird, ist das Auftreten von Nebenwirkungen, die ein bestimmtes Organsystem oder auch den gesamten Organismus betreffen, wie sie unter Umständen nach systemischer Anwendung Ibuprofen-haltiger Arzneimittel auftreten können, nicht auszuschließen. Natriummethyl-4-hydroxybenzoat kann Überempfindlichkeitsreaktionen, auch Spätreaktionen, hervorrufen. Enthält Natriummethyl-4-hydroxybenzoat und Propylenglycol. Packungsbeilage beachten.

ibutop® Schmerzgel

Wirkstoff: Ibuprofen 5 %. Zusammensetzung: 1 g Gel enthält 50 mg Ibuprofen. Sonstige Bestandteile: 2-Propanol, Poloxamer 407, Dimethylisosorbid, mittelkettige Triglyceride, Bitterorangenblütenöl, Lavendelöl, gereinigtes Wasser. Anwendungsgebiete: Zur alleinigen oder unterstützenden äußerlichen Behandlung bei Schwellungen bzw. Entzündung der gelenknahen Weichteile (z. B. Schleimbeutel, Sehnen, Sehnenscheiden, Bänder und Gelenkkapsel), Sport- und Unfallverletzungen wie Prellungen, Verstauchungen, Zerrungen. Gegenanzeigen: Bei Überempfindlichkeit gegen den Wirkstoff Ibuprofen, gegenüber anderen Schmerz- und Rheumamitteln (nicht-steroidalen Antiphlogistika), Dimethylisosorbid oder einen der sonstigen Bestandteile; keine Anwendung auf offenen Verletzungen, Entzündungen oder Infektionen der Haut, auf Ekzemen oder auf Schleimhäuten, sowie unter luftdichten Verbänden und im letzten Drittel der Schwangerschaft. Nebenwirkungen: Häufig: lokale Hautreaktionen, wie z. B. Hautrötungen, Jucken, Brennen, Hautausschlag auch mit Pustel- oder Quaddelbildung; Gelegentlich: Überempfindlichkeitsreaktionen bzw. Kontaktdermatitis; Sehr selten: Bronchospasmen. Wenn ibutop Schmerzgel großflächig auf die Haut aufgetragen und über einen längeren Zeitraum angewendet wird, ist das Auftreten von Nebenwirkungen, die ein bestimmtes Organsystem oder auch den gesamten Organismus betreffen, wie sie unter Umständen nach systemischer Anwendung Ibuprofen-haltiger Arzneimittel auftreten können, nicht auszuschließen.

axicorp Pharma GmbH, D–61381 Friedrichsdorf. Stand: Oktober 2015.