Anzeige

Bi-Oil Gel: Reichhaltige Pflege für trockene Sommerhaut

Fast ein Drittel der Deutschen leidet unter trockener Haut1. Besonders im Sommer können Sonne, häufiges Baden im Meer und Pool sowie anschließendes Duschen das Austrocknen der Haut fördern. Bi-Oil hat sich dem Problem „trockene Haut“ angenommen und ein Produkt für besonders pflegebedürftige Haut entwickelt.

Hexagonale Öl-Struktur & spezielle Formel

Viele herkömmliche Cremes und Lotionen enthalten überwiegend Wasser, das jedoch schnell an der Hautoberfläche verdunstet. Die spezielle Formel des Bi-Oil Gels ersetzt Wasser durch Öl, was den pflegenden Anteil signifikant erhöht und die natürliche Hautschutzbarriere unterstützt. Durch die hexagonale Form der Öl-Tropfen wird außerdem mehr Öl in der Öl-Phase gespeichert.

Zudem hat Bi-Oil bei der Entwicklung des Gels drei wesentliche Aspekte berücksichtigt, die bei der Feuchtigkeitsversorgung der Haut eine wichtige Rolle spielen:

1. Okklusive Inhaltsstoffe wie das bewährte Bi-Oil Hautpflege-Öl und Shea Butter bilden
    eine Schutzschicht auf der Haut und unterstützen ihre Barrierefunktion.

2. Feuchtigkeitsspender wie Urea und Glycerin vermindern den Feuchtigkeitsverlust.

3. Emollientien wie Niacinamid (Vitamin B3) verbessern das Aussehen der Haut
    und glätten sie.

Durch die spezielle Kombination aller drei Komponenten wird das Bi-Oil Gel für trockene Haut zu einem reichhaltigen und nachhaltig feuchtigkeitsspendenden Produkt!

Für die Beratung

  • Die reichhaltige, aber dennoch angenehm leichte Textur zieht schnell ein und klebt nicht
  • Das Gel kann am ganzen Körper, den Händen, Füßen und im Gesicht angewendet werden
  • Genau wie beim Bi-Oil Hautpflege-Öl reicht bereits eine kleine Menge Gel aus, um die trockenen Körperstellen zu pflegen
  • Das Bi-Oil Gel für trockene Haut ist in den Größen 50 ml (apothekenexklusiv), 100 ml und 200 ml erhältlich

Weitere Infos: http://www.bi-oilprofessional.de/

1 https://www.allergieinformationsdienst.de/aktuelles/news/news/article/trockene-haut-weit-verbreitet.html