Zeugnisverleihung des DEB in Schweinfurt

Die PTA-Absolventen des DEB Schweinfurt bei ihrer Abschlussfeier.
Bild: DEB Schweinfurt

Das Deutsche Erwachsenen-Bildungswerk (DEB) in Schweinfurt hat vergangenen Juli seine diesjährigen Absolventen in den praktischen Teil der Ausbildung entlassen. Nun lernen die angehenden PTA den  Apothekenalltag in der Praxis kennen.

Am 25.07.2019 hat die private Berufsfachschule für Pharmazeutisch-technische Assistenten des Deutschen Erwachsenen-Bildungswerks (DEB) in Schweinfurt seine diesjährigen Absolventen in den praktischen Teil der Ausbildung verabschiedet.

Los geht die Praxisphase!

Die frisch gebackenen PTA im Praktikum haben nach einer zweijährigen schulischen Ausbildung in den letzten Wochen zehn Prüfungen abgelegt. Nun ist es an der Zeit, das im Theorie- und Laborunterricht erarbeitete Wissen in der Apotheke anzuwenden und zu festigen.

Letzte Prüfung nach dem Praktikum

Nach dem Praktikum findet in der Berufsfachschule noch eine abschließende Prüfung statt, in der es in erster Linie um die praktischen Erfahrungen in der Apotheke geht. Anschließend dürfen die angehenden PTA dann ins Berufsleben starten.

Quelle: DEB Schweinfurt