Aurich / 30 PTA haben ihre Prüfungen bestanden

Mit großem Erfolg schlossen 30 junge Absolventinnen und Absolventen der Berufsfachschule der BBS 2 in Aurich ihre Ausbildung zur / zum PTA ab. Alle Schülerinnen und Schüler freuten sich sehr, denn auf die frischgebackenen PTA wartet eine beruflich gesicherte Zukunft. Die Chancen auf dem Arbeitsmarkt seien zurzeit sehr gut, erklärte Dr. Claus Sieverding, Fachlehrer an der Auricher Berufsfachschule für PTA.
„Der PTA-Fachkräftemangel wird kommen und dann wird der Bedarf an gut ausgebildeten PTA-Kräften groß sein“, prophezeite auch Berend Groeneveld, prüfender Apotheker und Vorsitzender des Landesapothekerverbandes Niedersachsen, in seiner Ansprache an die Schülerinnen und Schüler. Die erfahrenen Apotheker und Lehrkräfte wiesen ebenfalls auf den hohen Attraktivitätswert des PTA-Berufsstandes hin. So betonten sie, dass der anspruchsvolle Beruf eine breite Palette an abwechslungsreichen Tätigkeiten bietet.
Folgende Schülerinnen und Schüler bestanden die Abschlussprüfung in Aurich mit Erfolg: Mareike Akkermann, Svenja Alts, Ramize Braha, Ailt Broer, Laura Bünting, Laura Deneke, Lisa von Elling-Tammen, Sünke Fischer, Janina Funke, Jennifer Görtzen, Helena Grensemann, Katharina Grund, Dina Hammodi, Lina Hammoodi, Tammy Holzhausen, Fenna Janssen, Patricia Jordan, Jasmin Kuper, Meike Lefering, Regina Morlang, Gina Nemitz, Kerstin Nimsgern, Anna Opperman, Alida Post, Marlit Rah, Sarah van de Sandt, Anna Schoolmann, Olesia Schröder, Wiebke Weihe und Andrea Wienekamp. Für ihre hervorragenden Leistungen wurden Laura Deneke, Svenja Alts, Lisa von Elling-Tammen, Dina Hammoodi, Lina Hammodi, Kerstin Nimsgern sowie Regina Morlang ausgezeichnet.