Leipzig / Start ins Berufsleben

Für 33 ehemalige Schülerinnen und Schüler der Ruth-Pfau-Schule Leipzig endete mit der feierlichen Übergabe der Schulbescheinigungen Ende März die zweieinhalbjährige PTA-Ausbildung.
Der Schulleiter, Herr Bidmon, gab seiner Hoffnung Ausdruck, dass die Absolventinnen und Absolventen durch die Ausbildung gut auf ihre künftige Tätigkeit vorbereitet und zum lebenslangen Lernen motiviert wurden.
Fast alle frischgebackenen PTA haben mittlerweile eine Tätigkeit in der Apotheke aufgenommen. Einige planen auch ein Studium. Erfolgreich ihre Ausbildung abgeschlossen haben: Olga Faller, Delaram Ghorbani, Vivian Gläß, Eva-Maria Grohmann, Patricia Just, Annemarie Krause, Lisa Kretschmann, Jeanine Magister, Huyen Mai, Florian Martin, Luzi Niederstraßer, Marina Pascari, Elena Pevnev, Ines Stachorra, Armin Stelzner, Anne Wagner, Aider Yagyayev, Claudia Bonsack, Franziska Börner, Kevin Fischer, Claudia George, Robert Hagendorf, Abir Kodssi, Corinna Kohl, Katharina Menge, Michael Nemetz, Josephin Reyhe, Sabrina Schiefer, Anne Standke, Anna-Lena Thiele, Franz von Rhein, Philipp Wenke und Jana Zierold. Schulleitung und Lehrkräfte gratulieren allen Absolventinnen und Absolventen herzlich, wünschen ihnen für die berufliche und persönliche Zukunft alles Gute und hoffen, dass sie ihre Schulzeit in guter Erinnerung behalten.