Amira ruft den „Tag der PTA“ aus

Amira ruft am 24. März den „Tag der PTA" aus.
Bild: Racle Fotodesign/adobe.stock.com

Um auf die zentrale Rolle in der Arzneimittelversorgung und den täglichen leidenschaftlichen Einsatz der rund 66.900 PTA in Deutschland hinzuweisen, ruft Amira den 24. März zum „Tag der PTA“ aus.

„PTA sind aufgrund ihrer Kompetenzen aus der öffentlichen Apotheke nicht wegzudenken und haben volle Unterstützung verdient“, sagt Mohammadi Akhabach, Gründer und Geschäftsführer der Amira-Media GmbH & Co. KGaA. „Um ihnen öffentlich sichtbar mehr Wertschätzung und Aufmerksamkeit zu geben, haben wir uns dazu entschieden, den Tag der PTA ausrufen. Dazu werden wir für die PTA am 24. März jeden Jahres verschiedene Aktionen durchführen.“

Warum der 24. März?

Der Deutsche Bundestag hatte am 18. März 1968 das „Gesetz über den Beruf des PTA“ (PharmTAG) verabschiedet, wenige Tage später trat es am 24. März in Kraft. „Mit dem Tag der PTA wollen wir an dieses historische Datum erinnern und ein Bewusstsein für das Engagement der PTA in unserer Gesellschaft schaffen“, erklärt Akhabach. Der Beruf der PTA ist damit schon mehr als 50 Jahre alt und befindet sich bis heute im ständigen Wandel. Unter anderem führen technologische und wissenschaftliche Entwicklungen dazu, dass sich auch der Tätigkeitsbereich dieser Berufsgruppe verändert. Dies ist mit verschiedenen Herausforderungen verknüpft. „Hierbei möchten wir die PTA begleiten und sie auf ihrem Weg bestmöglich unterstützen.“ Die Premiere für diesen besonderen Tag sei bereits für 2020 gedacht. Laut Akhabach sind die Vorbereitungen dafür im vollen Gange.

Was ist Amira?

Die Community „Amira-Welt“ sorgt dafür, dass die pharmazeutischen Fachkräfte regelmäßig über Produkte informiert werden – und im Gegenzug Bewertungen zu diesen Produkten abgeben. Zu ihrem Konzept gehört das Verschicken von Boxen, die gefüllt sind mit Infos und Produkten – in der Regel aus dem nicht apothekenpflichtigen Apothekensortiment. Wer testet und sein Urteil abgibt, sichert sich die nächste Box – und weitere Vorteile oder Gewinnchancen. Für die Hersteller ist dies eine persönliche Form der Werbeansprache, für die PTA eine Möglichkeit, Produkte auszuprobieren und nette Extras mitzunehmen.