Tag der Apotheke 2019 unter dem Motto Fürsorge und Kompetenz vor Ort

Bild: Screenshot Apotheken Umschau Spot

Mit der Botschaft „Heute ist Tag der Apotheke: Es ist gut, wenn man weiß, dass jemand da ist, der sich sorgt, der auf dich achtet. Danke, Apotheke!“ wendet sich die Apotheken Umschau zum heutigen 7. Juni, dem Tag der Apotheke an die Menschen. Eigens für dieses besondere Datum hat der Wort & Bild Verlag einen extra TV- und Funk-Spot produziert – und will damit auch werbewirksam die Leistungen der Apotheke vor Ort unterstreichen.

„Fürsorge hat viele Gesichter, darum richten wir die Scheinwerfer auf die Apotheke vor Ort und zeigen in einer neuen TV-Spot-Reihe, wie ,Healthcare‘ wirklich funktioniert“, erklärt der Wort & Bild Verlag. Seit März dieses Jahres flimmern die neuen Fürsorge-Spots über die bundesweiten Bildschirme, zur besten Sendezeit – sie erreichen laut Gudrun Kreutner, Leiterin der Unternehmenskommunikation des Wort & Bild Verlages, alle zwei Wochen 35 Millionen Deutsche. Im 14-Tage-Rhythmus wird der Apotheken Umschau-TV-Spot analog zum neu erscheinenden Heft adaptiert und um saisonal ansprechende Szenen ergänzt.

Die Botschaft, was Apotheker vor Ort leisten – „vertrauensvolle Beratung, ihre Leistungen im Nacht- und Notdienst sowie hinter den Kulissen der Offizin, die emotionale Fürsorge“ –, gilt es vor allem am Tag der Apotheke, dem 7. Juni, zu senden. Das dachte sich wohl auch die Apotheken Umschau – und kreierte eigens für diesen Tag einen extra Spot, der bereits am Vortag und dann am eigentlichen Tag der Apotheke insgesamt 17,5 Millionen Menschen über über TV und 24,3 Millionen über Radio erreichen soll.

Der Spot ist so kurz, wie die Botschaft einprägsam: „Heute ist Tag der Apotheke: Es ist gut, wenn man weiß, dass jemand da ist, der sich sorgt, der auf dich achtet. Danke, Apotheke!“

„Zum Tag der Apotheke zeigen wir mit diesem Spot, dass die Apotheke der Ort ist, wo die Menschen echte Fürsorge erfahren, bei Tag und bei Nacht, das ganze Jahr hindurch. Und wir zeigen echte Apothekerinnen, Apotheker und PTA, die ihren Beruf mit viel Herzblut ausfüllen", sagt Andreas Antzen, CEO Wort & Bild Verlag.

Apotheken-Umschau-Spot: auch für Apotheker

„Wir haben ihn nicht nur für unsere Leser gemacht, wir haben ihn auch für die Apothekerinnen und Apotheker gemacht“, erklärt Kreutner. Die Überlegung ergibt Sinn, schließlich sind die Apotheken vor Ort nicht zuletzt die Kunden des Wort & Bild Verlages. Die Hauptrolle im Spot spielen, wie auch in den anderen Umschau-Spots, echte Apotheker und PTA, die ihre Kunden „verlässlich, kompetent und voller Empathie beraten und liebevoll begleiten, so wie im echten Leben“, heißt es in einer Mitteilung des Wort & Bild Verlages anlässlich des Tages der Apotheke. Man richte sich an „gesundheitsbewusste Menschen aller Altersgruppen" und wolle Lust auf Gesundheit und Wohlgefühl wecken. Für eingefleischte Umschau-Spot-Fans, bietet der Wort & Bild Verlag sogar die Spot-Musik zum Download als Handyklingelton an.