"Ich liebe meinen Beruf"

Vjollca Zeneli ist PTA und Kosmetikerin

Der eine oder andere kennt Vjollca Zeneli (auf dem Foto vorne die Dritte von links) vielleicht schon: Die junge Frau hat in diesem Sommer ein Motivationsvideo gedreht und bei uns veröffentlicht, das seither fleißig angeklickt wird. Dass die 23-Jährige viel Spaß an ihrem Beruf als PTA hat, davon konnten sich Dr. Iris Milek und Martina Busch aus der PTAheute-Redaktion überzeugen, als sie Frau Zeneli an ihrem Arbeitsplatz, der Apotheke im Kaufpark in Göttingen, besuchten.

Vjollca Zeneli mit ihrem Team. Ganz rechts die Apothekenleiter Dr. Mathias Jacob und Melanie Stähle.

In der Göttinger Apotheke gibt es ein Motto: „Wir möchten, dass Sie gesund bleiben!“ Wer eine solche Aussage trifft, braucht natürlich ein Team, das seine Kunden gern berät und außerdem optimal zusammenarbeitet. Dr. Mathias Jacob und seine Frau, Melanie Stähle, führen die Apotheke seit Anfang 2015 gemeinsam und freuen sich, hier vom Ehepaar Swyter, den Vorbesitzern, ein solches Team übernommen zu haben. Dazu gehört auch Vjollca Zeneli. Sie ist PTA und arbeitet seit rund zwei Jahren in der Apotheke. Als sie das PTAheute- Team kontaktierte, um von ihrer Arbeit zu erzählen, stand schnell fest: Das müssen wir uns ansehen. Daher machten wir uns auf den Weg nach Göttingen und vebrachten einen Vormittag in der Apotheke im Kaufpark. Hier durften wir Vjollca Zeneli bei ihrer Arbeit beobachten und uns auch persönlich von ihrer Kompetenz überzeugen.

Spezialisierung lohnt sich ...

Im Oktober 2014 entschied sich Vjollca Zeneli für eine Ausbildung zur Kosmetikerin. Sie reduzierte ihre Arbeitszeit auf 32 Wochenstunden und besuchte ein halbes Jahr lang an drei Tagen pro Woche eine Kosmetikschule in Hannover. Ihr neu erworbenes Fachwissen sollte natürlich nicht so einfach verpuffen, daher wurde Frau Zeneli von ihrem Chef damit beauftragt, das Kosmetiksortiment zu erweitern und zu optimieren. Seither bietet sie nicht nur Beratungen und Kosmetikbehandlungen in der Apotheke an, sondern schult auch ihre Kolleginnen und Kollegen regelmäßig im Zuge interner Fortbildungen. Diese kommen gut an. „Wenn wir interne Schulungen durchführen, sind wir alle gut vorbereitet. Das ist wichtig, denn so wird jeder im Team wahrgenommen und Unsicherheiten kommen erst gar nicht auf “, meint Vjollca Zeneli. „Dabei hilft es natürlich sehr, dass unsere Chefs es schaffen, uns zu motivieren. Sie bringen uns Wertschätzung und Respekt entgegen und das spiegelt sich dann auch in der Beratung wider.“ 

Vjollca Zeneli ist PTA und Kosmetikerin und damit die Expertin in Sachen Beratung und Behandlung in der Apotheke im Kaufpark Göttingen.

Und das Ergebnis kann sich sehen lassen. „Wenn vom Hautarzt ein Rezept über Cortison kommt, fragen wir die Kunden, welche Hautpflege sie verwenden und ob wir sie diesbezüglich beraten dürfen“, antwortet PTA Claudia Swyter auf die Frage, was die Spezialisierung von Vjollca Zeneli dem Apothekenteam gebracht hat. Und Dr. Mathias Jacob ergänzt: „Wir konnten Berührungsängste abbauen und wenn es in die Tiefe geht, ziehen wir Frau Zeneli als Spezialistin zurate.“ Davon konnten wir uns bei unserem Besuch überzeugen.

Der PTA-Beruf macht Spaß!

Um sich weiterentwickeln zu können und auch, um Spaß am Beruf zu haben braucht es Motivation. Eine besonders motivierte PTA ist Vjollca Zeneli aus Göttingen. Die 23-Jährige hat Ihre Ausbildung erst vor knapp zwei Jahren abgeschlossen und steht bereits mitten im Beruf. Gleich im Anschluss an ihre Ausbildung hat sie sich als Kosmetikerin weitergebildet und übernimmt in der Apotheke auf diesem Gebiet eine wichtige Beratungsfunktion. Sie sagt von sich selbst, dass sie sich keinen schöneren Beruf als den der Pharmazeutisch-technischen Assistentin vorstellen kann. Wie sie es schafft, jeden Morgen mit einem Lächeln auf den Lippen voll motiviert in den Arbeitstag zu starten, hat sie in einem kleinen Videofilm für Sie zusammengefasst.

Zum Video